Ferienhäuser und Ferienwohnungen Spanien

Ferienhäuser in Dänemark - Buchen Sie direkt beim Besitzer

Erweiterte Suche

Ausrüstung

Advanced Options

Aminities

Advanced Options

Aminities
15 Ferienhäuser gefunden
TOTAL renoviert

TOTAL renoviert

  • Alcudia
  • 4 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten
Ferienhaus Alicante Spanien.

Ferienhaus Alicante Spanien.

  • Alicant
  • 6 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten
TRAUM-FINCA - POOL - MEER BLICK - STRAND NÄHE - WLAN FASERGLAS

TRAUM-FINCA - POOL - MEER BLICK - STRAND NÄHE - WLAN FASERGLAS

  • Cala d Or
  • 12 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten

  • Fuengirola
  • 6 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten
MALLORCA VILLA MIT POOL UND STRANDNÄHE

MALLORCA VILLA MIT POOL UND STRANDNÄHE

  • Cala dOr
  • 12 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten
Malaga - El Palo

Malaga - El Palo

  • Malaga
  • 4 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten
AB Euro 150/TAG - FINCA MIT POOL, GARTEN UND MEERBLICK

AB Euro 150/TAG - FINCA MIT POOL, GARTEN UND MEERBLICK

  • Cala d Or
  • 8 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten

  • Mijas
  • 6 Pers.
Mietpreis
Vermieter kontakten

Ferienhäuser in Spanien

Spanien ist eines der meistbesuchten Touristenländer der Welt, und das aus gutem Grund. Spanien bietet alles, was sich ein Tourist für einen schönen und erlebnisreichen Urlaub wünschen kann.

Überall in Spanien gibt es spannende Sehenswürdigkeiten und herrliche Landschaften. Beeilen Sie sich also und mieten Sie ein Auto, damit Sie sich fortbewegen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen können. Die größten Städte enthalten alle unschätzbare Gebäude aus der Vergangenheit, darunter aus der Römerzeit, der arabischen Zeit und aus späteren Zeiten, als Spanien sehr reich war.

Der Strand reicht bis in die Stadt Barcelona hinein

Costa Brava

Barcelona ist eine der meistbesuchten Städte Europas, und das aus gutem Grund. Barcelona bietet alles für einen Städteurlaub und alles, was sich ein Tourist für einen guten und erlebnisreichen Urlaub wünscht.
Barcelona verfügt über eine Reihe von Perlen an Sehenswürdigkeiten und Museen. Von der Costa Brava kann man nie genug bekommen, denn hier gibt es viele Hotels für jeden Geldbeutel, aber auch viele private Ferienwohnungen und Apartments zur Privatvermietung.
Barcelona und Katalonien gehören zu den reichsten Regionen Europas. Die Olympischen Spiele fanden vor vielen Jahren statt und haben der Stadt einen enormen Aufschwung gegeben, so dass sie heute als moderne Metropole mit einem reichhaltigen Kulturangebot erscheint, das nirgendwo besser zu finden ist.
Das Besondere ist, dass die Innenstadt bis zum Strand reicht.

Barcelonas Costa Brava kann das ganze Jahr über im Urlaub besucht werden. Der Frühling kommt früh und das Wetter ist bis weit in den Herbst hinein schön warm.
Überall in Barcelona und an der Costa Brava gibt es Hotels und private Ferienhäuser, sowohl im Hinterland als auch in Strandnähe – einige Orte mit felsigen Küsten und andere mit Sandstränden, wo man das Sommerwetter beim Sonnenbaden am Strand genießen oder genießen kann Machen Sie lange, frische Spaziergänge am Strand oder im wunderschönen Hinterland.
Sie können alles mieten, von den schönsten Luxushäusern – Villen, Stadthäusern, Fincas und Apartments mit vielen Schlafzimmern und eigenem Bad – mit Whirlpool oder Swimmingpool – für vielleicht 20 Personen bis hin zu einem schönen Sommerhaus für 4 Personen in Strandnähe und das Meer, vielleicht sogar ein privates Ferienhaus mit Meerblick oder direkt am Meer.

Überall an der Küste finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Neben den herrlichen Stränden gibt es Hotels und viele schöne Ferienhäuser – auch Luxusferienhäuser und Ferienhäuser – zu vermieten.
Barcelona und die Costa Brava sind der perfekte Ort für einen Golfurlaub, ein Golfwochenende oder einen Sommerurlaub für die ganze Familie.

Barcelona in Spanien ist ein Ort, den viele von uns gerne besuchen. Es gibt viele Gründe, warum diese Stadt so beliebt ist und ein großartiger Ort für Sonne, Kultur und Shopping und manchmal auch eine Kombination aus allem dreien.

Barcelona hat einige Schätze zu bieten und im Folgenden finden Sie einige gute Gründe, Barcelona zu besuchen.

10 Dinge, die Barcelona in Spanien heiß machen



La Rambla


1. Sagrada Familia – ist eine überraschende Attraktion, die vor vielen Jahren von Gaudi geschaffen wurde und nach 100 Jahren immer noch nicht fertiggestellt ist.
2. Sitges – obwohl Sitges nicht ganz in Barcelona liegt, ist es eine wundervolle Küstenstadt nur wenige Kilometer südlich des Zentrums von Barcelona und im Sommer ein beliebter Ort. Sitges gilt als einer der teuersten Orte Spaniens.
3. Barri Gotic – Das Viertel Barri Gotic liegt in der Nähe des Zentrums und des Strandes und bietet viel Kultur, viele enge Gassen sowie schicke Geschäfte und Cafés.
4. La Rambla – ist ein sehr beliebtes Touristengebiet mit vielen touristenfreundlichen, aber etwas teuren Cafés und Bars. In der Straße gibt es auch viele Geschäfte und Hotels und in der Mitte der Straße gibt es zur Freude der vielen Zuschauer mehrere Straßenkünstler.
5. MontJuic – ist ein Gebiet hoch oben, von dem aus man die Stadt und den Yachthafen sehen kann. Hier befinden sich auch das Olympia-Schwimmstadion und das Altelik-Stadion. Die Aussicht ist großartig, also gehen Sie hinauf zum Montjuic.
6. Der Strand von Barcelona hat verschiedene Abschnitte und erstreckt sich über eine Länge von mehr als 2 km mit einer Promenade und vielen Restaurants. Ein Spaziergang entlang der Promenade und ein Restaurantbesuch können ein sehr schönes Erlebnis sein.
7. Eixample ist auch eine schöne Gegend mit ausgezeichneten Cafés, Bars und Restaurants. Es ist ein großartiger Ort, um einen Abend zu verbringen.
8. Eine Fahrt in einem Heißluftballon über Barcelona – ist im Frühling oder Sommer ein fantastisches Erlebnis. Die normale Ballonfahrt bietet Ihnen viele schöne Ausblicke.
9. Wein und Essen – in Barcelona kann es ein Erlebnis sein, da es dort viele gute Restaurants gibt.
10. Ein Tagesausflug in die historische Stadt Girona nördlich von Barcelona dauert nur 1 Stunde. Sie können innerhalb und außerhalb von Barcelona viele wundervolle Dinge unternehmen.

Costa Blanca

Die Costa Blanca ist eines der meistbesuchten Touristengebiete, und das aus gutem Grund. Die Gegend bietet alles, was sich ein Tourist für einen schönen und erlebnisreichen Urlaub wünschen kann.

Die Gegend ist ein typisches Beispiel für einen spanischen Mittelmeerraum mit einem wunderbaren Klima und mehr als 500 km ausgezeichneten Stränden.

Wenn Sie mehr als nur Sand und Sonne sehen möchten, gibt es historische Überreste antiker Siedlungen, die von Phöniziern, Griechen, Iberern und Römern hinterlassen wurden.

Die maurische Zeit ist noch heute im traditionellen Handwerk und in der Landwirtschaft mit den vielen Orangenhainen und Reisfeldern zu erkennen. König Jaime von Aragon eroberte das Gebiet und gründete das Königreich Valencia, das heute weitgehend die autonome Region umfasst.

Hauptstadt ist die Universitätsstadt Valencia, die wie alle anderen großen spanischen Städte mit spannenden Plätzen, engen Gassen und Restaurants aufwartet.

Man kann nie genug von der Costa Blanca und der Costa Cálida bekommen, die viele Hotels für jeden Geldbeutel, aber auch viele private Ferienwohnungen und Apartments zur Privatvermietung bieten.

Costa Blanca und Costa Cálida bieten tolle Erlebnisse von Murcia im Hinterland mit den Städten Aquilas, Mazarran, Cartagena, Los Benanes, Cabo de Palos, La Manga am Mittelmeer in Costa Cálida bis hin zu Torrevieja, Santa Pola, Alicante, Benidorm, Altea, Calpe, Moraira, Javea und Denia.

Die Gegend kann das ganze Jahr über im Urlaub besucht werden. Der Frühling kommt früh und das Wetter ist bis weit in den Herbst hinein schön warm. Das Klima in Alicante und Torrevieja gehört mit mehr als 320 Sonnentagen im Jahr zu den gesündesten und besten in Europa.

Die Vermietung eines Ferienhauses ist einfach und unkompliziert. Ihr privates Feriendomizil zur Miete und Vermietung finden Sie auf ca. 1.000 privat vermietete Ferienhäuser. Sie kontaktieren den Vermieter des Ferienhauses und vereinbaren einen Zeitraum und Preis. Vermutlich möchte er eine Anzahlung als Zeichen der Annahme Ihrer Vereinbarung.

Die Costa Blanca ist der perfekte Ort für einen Golfurlaub, ein Golfwochenende oder einen Sommerurlaub für die ganze Familie.

Strand in Alicante

Valencia

Modernes Valencia

Hafenpromenade in Alicante

Costa del Sol

Südspanien ist eines der meistbesuchten Touristengebiete, und das aus gutem Grund. Südspanien bietet alles, was sich ein Tourist für einen schönen und erlebnisreichen Urlaub wünschen kann.
Südspanien birgt eine Reihe von Perlen an Sehenswürdigkeiten und Museen. Von der Costa del Sol und anderen kann man nie genug bekommen, denn dort gibt es viele Hotels für jeden Geldbeutel, aber auch viele private Ferienwohnungen und Apartments zur Privatvermietung.

Hier gibt es einige der besten Badestrände Europas und fast das ganze Jahr über herrscht ein warmes und trockenes Klima. Die gesamte Küste liegt mit Bergen im Norden und dem Mittelmeer im Süden. Die Strände liegen dort geschützt vor kühlen Nordwinden und bieten so Raum für angenehmes Sonnenbaden am Strand und Baden im herrlichen Mittelmeer.

Die Costa del Sol bietet auch viele aufregende Dinge, die Sie besuchen können, wenn Sie das Leben am Strand satt haben.

Südspanien bietet große Variationen von Gibraltar im Westen über die Costa del Sol – die Costa del Sol um Marbella und Malaga im Süden bis zur Costa Tropical mit Nerja und Almunecar und der Costa de Almeria mit Almerimar im Osten.
Ganz Südspanien und Andalusien sind eine sehr schöne Gegend mit großen, schönen Städten, die größten davon sind Malaga, Sevilla, Cordoba und Granada am Rande der Sierra Nevada. Alle diese Städte sind lebendige Städte, die auch Arenen für Stierkämpfe und wichtige Attraktionen wie z AlHambra in Granada.

Die Küste der Sonne – Costa del Sol, Costa Tropical und Costa Almeria – bieten spektakuläre Ausblicke und die schönsten Strände mit sauberem Badewasser. Zu den bekannten Städten zählen Torremolinos, Marbella, Benalmadena, Calahonda, Fuengirola, Rincon, Nerja, Torrox, Torre del Mar, Almunecar.

Im Hinterland und in den Bergen der Sierra Nevada gibt es eine Reihe weiterer spannender und gemütlicher Ferienorte mit Villen, Ferienwohnungen, Reihenhäusern und Landhäusern. Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub beruhigt in einem privat gemieteten Ferienhaus, Reihenhaus, Ferienwohnung, Landhaus, Stadthaus oder einer Finca in Südspanien.

Südspanien kann das ganze Jahr über im Urlaub besucht werden. Der Frühling kommt früh und das Wetter ist bis weit in den Herbst hinein schön warm. In Spanien gibt es viele private Ferienhäuser zu vermieten, seien es Villen, Reihenhäuser, Residenzen, Ferienwohnungen, Ferienwohnungen, Landhäuser und Fincas.

Wunderschöne Strände an der Costa del Sol

Der Strand an der Costa del Sol liegt immer in der Nähe der Stadt

In der Nähe der Städte liegen wunderschöne Golfplätze
Pollenca auf Mallorca

Palma de Mallorca

Meerblick vom Balkon auf Mallorca

Mallorca

Mallorca ist eine der meistbesuchten Inseln, und das aus gutem Grund. Mallorca bietet alles, was sich ein Tourist für einen schönen und erlebnisreichen Urlaub wünschen kann.

Die Balearen – Dieser wundervolle Archipel besteht aus Mallorca, Menorca und Cabrera im Norden sowie Ibiza und Formentera im Südwesten.

Alle Inseln genießen ein ausgezeichnetes Klima mit rund 300 Sonnentagen im Jahr, wunderschöne Strände, ein reiches kulturelles Leben und großartige Gastfreundschaft. Mallorca gehört daher zu den beliebtesten Reisezielen in Spanien. Die Zahl der Flugpassagiere ist in Palma de Mallorca so hoch wie an keinem anderen spanischen Flughafen. Jeder, der die Inseln besucht hat, möchte zurückkommen, und viele lassen sich dauerhaft nieder. Alle Inseln, jede mit ihrem eigenen unverwechselbaren Charakter, bieten den Touristen viel mehr als nur Strandleben.

Mallorca birgt eine Reihe von Perlen an Sehenswürdigkeiten und schönen Orten. Von Mallorca kann man nie genug bekommen, es gibt viele Hotels für jeden Geldbeutel, aber auch viele private Ferienwohnungen und Apartments zur Privatvermietung.

Mallorca bietet tolle Abwechslung von der Großstadt und Hauptstadt Palma de Mallorca mit den Badeorten Cala Major, Palma Nova und Malaguf bis hin zu den Bergen im Nordwesten mit Validemoosa, Port de Sollier und Pollenca.

Im Norden liegen Alcudia und Formenter und im Osten gibt es eine Reihe von Hafenstädten wie Porto Christo, Porto Colom, Cala d'Or usw.

An der Südküste liegt Can Pastilla mit einem großen Yachthafen und dem großen, wunderschönen Strand El Arenal.

Mallorca kann das ganze Jahr über im Urlaub besucht werden. Der Frühling kommt früh und das Wetter und das Wasser sind bis weit in den Herbst hinein schön warm.

Auf Mallorca gibt es viele private Ferienhäuser zu vermieten, seien es Villen, Reihenhäuser, Residenzen, Ferienwohnungen, Ferienwohnungen, Landhäuser und Fincas.

Sie können alles mieten, von den schönsten Luxushäusern – Villen, Stadthäusern, Fincas und Apartments mit vielen Schlafzimmern und eigenem Bad – mit Whirlpool oder Swimmingpool – für vielleicht 20 Personen bis hin zu einem schönen Sommerhaus für 4 Personen in Strandnähe und das Meer, vielleicht sogar ein privates Ferienhaus mit Meerblick oder direkt am Meer.

Mallorca ist der perfekte Ort für einen Golfurlaub, ein Golfwochenende oder einen Sommerurlaub für die ganze Familie.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Urlaub in einem privaten, gemütlichen Ferienhaus auf Mallorca!

Die kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln – dieser paradiesische Archipel mit einem exquisiten Klima mit praktisch ganzjährig gleicher Temperatur und herrlichen Sandstränden – bestehen aus 7 großen Inseln (Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, La Palma, Gomera, Hierro) und einer Reihe von kleinere . Jede Insel unterscheidet sich deutlich von den anderen.

Gran Canaria – der kleine Kontinent – ??so wird die Insel aufgrund der vielen unterschiedlichen Landschaften mit europäischer, afrikanischer und amerikanischer Vegetation genannt. Der 2.000 m hohe Berggipfel in der Mitte der Insel mit seinen riesigen Granitflächen ist zudem von beeindruckenden Schluchten durchzogen, in denen man schöne Trabtouren unternehmen kann.

An den Küsten gibt es große Sandstrände und wenn es im restlichen Europa Winter ist, liegen Touristen am Strand, genießen die Sonne und blicken auf die schneebedeckten Berggipfel.
Die bekanntesten Orte sind neben der Hauptstadt Las Plamas Maspalomas, Playa de Amadores, Arguineguín, Puerto Rico, Puerto de Mogan und Playa del Ingles.

Teneriffa ist die größte der Inseln. Aufgrund der Lage und des Klimas der Insel besteht die Insel aus sehr unterschiedlichen Gebieten mit jeweils eigener Landschaft. Die Insel ist eine Vulkaninsel mit einem 3.718 m hohen Gipfel – dem Teide, wo der Rauch aufsteigt – und einem Durchmesser von 20 km. Die Täler an den Seiten des Vulkans sind sehr fruchtbar und die Insel verfügt daher über eine große Produktion von Tomaten und Bananen.

Die Insel hat alles von den feinsten Sandstränden bis zu den steilsten Küsten. Die berühmtesten Orte auf Teneriffa sind Los Cristianos, Playa de las Américas, Puerto de la Cruz, Ten Bel und Guia de Isora – allesamt schöne Ferienorte mit allen Ferieneinrichtungen, Geschäften und Restaurants.

Die Vermietung eines Ferienhauses ist einfach und unkompliziert. Ihr privates Feriendomizil zur Miete und Vermietung finden Sie auf ca. 1.000 privat vermietete Ferienhäuser. Sie kontaktieren den Vermieter des Ferienhauses und vereinbaren einen Zeitraum und Preis. Vermutlich möchte er eine Anzahlung als Zeichen der Annahme Ihrer Vereinbarung.

Überall an der Küste finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Neben den herrlichen Stränden gibt es Hotels und viele schöne Ferienhäuser – auch Luxusferienhäuser und Ferienhäuser – zu vermieten. Gran Canaria und Teneriffa sind der perfekte Ort für einen Golfurlaub, ein Golfwochenende oder einen Sommerurlaub für die ganze Familie.

Costa de la Luz

Die Costa de la Luz und die großen Städte im Hinterland bieten eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Museen. Man kann nie genug von der Costa de la Luz bekommen, die viele Hotels für jeden Geldbeutel, aber auch viele private Ferienwohnungen und Apartments zur Privatvermietung bietet.

Costa de la Luz bietet tolle Abwechslung von der Grenze zu Portugal im Westen und Cádiz und Gibraltar im Osten.
Der „Lyskysten“ liegt direkt am Atlantischen Ozean und bietet schöne Strände mit sauberem Badewasser und feinem Sand. Die bekanntesten Badeorte sind Punta Umbria, Islantilla, Isla Cristina, Mazagon, Matalascañas, Barbate, Algeciras, Tarifa, Conil de la Frontera, Chiclana de la Frontera, El Puerto de Santa Maria, Rota, Chipiona und Sanlucar de Barrameda.< br>< br> Cadiz ist eine der ältesten Städte Spaniens und wurde von den Phöniziern gegründet. Hier finden wir typisch andalusische Kleinstädte mit weißen Häusern und tropischer Vegetation. Die gesamte Costa de la Luz und Andalusien als Ganzes sind eine sehr schöne Gegend mit großen, wunderschönen Städten, wobei die größten im Vergleich zur Costa de la Luz Sevilla und Cordoba sind.

Diese Städte sind wundervolle, lebendige Städte, die ihre Blütezeit hatten, als von hier aus die Entdeckungsreisen nach Amerika begannen. Die Städte verfügen über große kulturelle Einrichtungen, Fußballstadien und Stierkampfarenen sowie bedeutende Sehenswürdigkeiten.
An der Costa de la Luz gibt es viele private Ferienhäuser zu vermieten, seien es Villen, Reihenhäuser, Residenzen, Ferienwohnungen, Ferienwohnungen, Landhäuser und Fincas.